UV-VIS-NIR Spektroskopie

UV1
UV2

Am GZG steht in der Abteilung Experimentelle und Angewandte Mineralogie ein
Avantes AvaSpec-UV/VIS/NIR Zweikanal Breitband-Spektrometer zur Verfügung
(Beschafft aus Studienqualitätsmitteln).
Das Spektrometer kann über Glasfaserkabel an ein Mikroskop angeschlossen werden
(VIS / NIR Bereich) oder an einen Küvettenhalter.

Spektrometer:
Spektralbereich: 200-1700 nm (ca. 50000 – 5900 cm-1)
Kanal 1: UV/VIS Spektrometer 2048L mit wechselbarem Spalt (25 µm), 200-1100 nm,
Gitter 300 l/mm, Auflösung ca. 1,4 nm
Kanal 2: NIR-Spektrometer 256-1.7 ungekühlt mit wechselbarem Spalt (50 µm), 950 - 1700 nm, Gitter 200 l/mm, Auflösung 6 nm
Software: Avasoft-Full

Lichtquelle:
Balanced Deuterium-Halogen Lampe (AVALIGHT-DH-S-BAL), 215-2500nm, incl. TTL shutter,

Zubehör:
Glasfaserkabel, 600 µm, Küvettenhalter (10 mm)

Kontakt:
Laborleitung: Dr. Burkhard Schmidt, GZG, Mineralogie,
Goldschmidtstr.1,
37077 Göttingen,
Tel. 0551 3919900,
burkhard.schmidt@geo.uni-goettingen.de